Springe zum Inhalt

Freies WLAN jetzt auch in Schönau!

Die Bürstenfabrik Frank und M-Opitz EDV-Lösungen bringen das freie, kostenlose WLAN-Netz Freifunk nach Schönau

Das Internet hat inzwischen einen festen Platz im Leben vieler Menschen bekommen, nur wenn man unterwegs ist, dann ist das oft gar nicht so leicht. Und wenn man mit dem Mobiltelefon im Ausland Urlaub macht, dann wird das mobile Internet oft auch richtig teuer.

Aus diesem Grund entstehen überall immer mehr freie WLAN-Funknetze die öffentlich und für die Benutzer kostenfrei den Zugang ins Internet bieten.

Hier bei uns werden diese Netze vom Verein Freifunk Dreiländereck e.V. betrieben, und wer mag, der kann mit wenig Aufwand selbst Teil dieses Netzwerks aus mittlerweile mehr als 300 Zugangspunkten in der Region werden.

EDV-Lösungen Michael Opitz und die Frank Bürsten GmbH haben in diesen Tagen einen Zugangspunkt in Betrieb genommen, der den Mühlmatt-Spazierweg bis weit hinter die Wassertretstelle mit WLAN versorgt.

Dazu stellt Frank Bürsten einen Teil seiner Breitbandkapazitäten zur Verfügung, Michael Opitz hat den Router in der Mittagspause installiert. Jetzt hoffen wir auf Nachahmer, die die einmaligen Kosten von ca. EUR 50,– und die jährlichen Stromkosten von ca. EUR 20,– nicht scheuen, damit auch hier im Oberen Wiesental ein engmaschiges freies WLAN-Angebot entstehen kann.

 

Nähere Auskünfte erhalten Sie gerne bei den Beteiligten:

www.m-opitz.de
www.freifunk-3laendereck.de
www.frank-buersten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechne/Calculate *