Springe zum Inhalt

Frauen und Technik ? – Bei ZAHORANSKY schon !

Der 28. April 2016 steht ganz im Zeichen der “Girls” – an diesem Tag öffnen technische Unternehmen, Betriebe mit technischen Abteilungen und Ausbildungen, Hochschulen und Forschungszentren die Türen für Schülerinnen der Klassen 5 bis 10.

Die ZAHORANSKY AG in Todtnau-Geschwend bietet an diesem Tag Jugendlichen die Chance, die verschiedenen Ausbildungsberufe in einem modernen Industrieunternehmen kennen zu lernen. Sie erleben einen spannenden und interessanten Rundgang durch die Bereiche Elektronik, Mechanik und Konstruktion sowie den kaufmännischen Bereich.

Am Girls’ Day – “Mädchen-Zukunftstag” haben Schülerinnen Einblick in Berufsfelder, die Mädchen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen.

Anhand von praktischen Beispielen erleben die Teilnehmerinnen in Büros und Werkstätten, wie interessant und spannend diese Arbeit sein kann. Durch persönliche Gespräche mit Beschäftigten können die Mädchen Erfahrungen sammeln, an denen sie sich bei der späteren Berufswahl orientieren können.

Ziel des Girls’ Day ist, Kontakte herzustellen, die für die berufliche Zukunft der Mädchen hilfreich sein können. Auch geht es darum, die Öffentlichkeit und Wirtschaft auf die Stärken der Mädchen aufmerksam zu machen, um einer gut ausgebildeten Generation junger Frauen weitreichende Zukunftsperspektiven zu eröffnen.

Bei ZAHORANSKY wird viel Wert auf die praktische Ausbildung der Azubis gelegt. Ihr habt die Chance, das Unternehmen und die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten in einem Industriebetrieb kennen zu lernen.

Meldet euch schnellstmöglich an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Anmeldungen schriftlich an:
ZAHORANSKY AG,
z.Hd. Jana Straub
Anton-Zahoransky-Str. 1
79674 Todtnau-Geschwend

Für Rückfragen:
Tel. 07671/997- 0
Fax: 07671/997-299
Jana.Straub@zahoransky.com

www.zahoransky.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechne/Calculate *