Springe zum Inhalt

Das war der IOW-Tag: Danke, dass Sie mitgefeiert haben!

Vielen Dank für Ihren Besuch und dafür, dass Sie mit uns das 15-jährige Jubiläum gefeiert haben! Phantastisches Wetter hat uns allen einen wunderbaren IOW-Tag beschert. Wir haben eine kleine Rückschau mit Bildern von den einzelnen Stationen.

Im Vorfeld konnten sich die Besucher bereits ein Bild machen, was sie am 15-jährigen Jubiläum erwarten durften. Unsere Ankündigung weckte große Erwartungen. Auch die Vorankündigungen in der Presse konnten einem den Mund wässrig machen.

Lesen Sie Details in unserer Presseschau.
Die stündlich fahrenden kostenlosen Busse, gesponsert vom Gewerbeverein Todtnau und der Sparkasse Wiesental, fuhren im gegenläufigen Rundkurs die Firmen an und starteten um 11.00 Uhr in Wieden bei der Firma SensoPart und in Schönau bei der Firma Heinzmann.

Viele nahmen sich unterwegs die Tourenflyer mit und ließen sich ihre Stationen abstempeln.

Erste Bildeindrücke können Sie hier sehen.

Wir starten bei der Fa. Heinzmann in Schönau Brand. Bildrechte liegen bei der Fa. Heinzmann

Diese Galerie enthält 20 Fotos.

 

Bei der nächsten Station, der Fa. Frank-Bürsten konnte man die Bürsten-Herstellung beobachten. Stefan Ganzmann erklärte die Details und führte sie auch vor.

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

 

Weiter geht es zur Firma Ranir. Glücksrad und Büchsenwerfen waren besondere Attraktionen für die Kinder

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

 

 Jetzt geht es nach Utzenfeld zu Celanese mit Oktoberfest-Flair. Die Betriebsbesichtigungen waren ausgesprochen begehrt und wurden stark in Anspruch genommen.
Diese Galerie enthält 6 Fotos.

 

Gegenüber präsentierte die Firma Interbros ihre Attraktionen, hier bekommen wir noch die Bilder zugesandt.

 

Immer noch in Utzenfeld besuchen wir die Faller Konfitüren.

Dann geht es zu SensoPart nach Wieden. Auch hier bekommen wir noch wunderbare Bilder.

 

Auch bei ZAHORANSKY in Geschwend geht es hoch her, um zwei gab es keine einzige Wurst mehr, aber dafür schmissige Musik mit Lunatix

 

Und am oberen Ende des Wiesentals gab es in Todtnau noch den Naturpark-Markt mit zahlreichen Möglichkeiten zum Einkaufen naturnaher Produkte.

 

 

 

 

 

 

Laden Sie unseren aktuellen Berufeflyer herunter!

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rechne/Calculate * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.