Springe zum Inhalt

Energiewende bei ZAHORANSKY

Energiescouts für die Mittelstandsinitiative – Energiewende bei ZAHORANSKY

 „Energieeffizienz im Betrieb“, so lautete das Motto der IHK- Fortbildung von Domenic Pfefferle und Christoph Wetzel, beides Auszubildende als Elektroniker und Mechatroniker im zweiten und dritten Lehrjahr bei ZAHORANSKY. Nach einer 40 stündigen Schulung mit den Schwerpunkten in Datenerfassung bzw. Datenauswertung, Energieverbrauch feststellen, Energiepotential erkennen sowie Energie sparen sind sie nun die Energiescouts der ZAHORANSKY AG.

Nach ersten Recherchen im Zuge der Schulung konnte auch schon ein erster Erfolg des Einsparpotentials im Unternehmen festgestellt werden: „Die Investition in einen neuen, zweiten kleineren Glühofen welcher für die Härtung von Teilen verwendet wird, wird sich in ca. 3 Jahren amortisiert haben und ab dort an Energie und somit auch Kosten sparen.“ So die zwei Energiescouts.

Aufgrund Ihrer sehr guten Leistungen beim IHK- Seminar durften die Energiescouts anschließend das Erlernte beim Ausbilder- Arbeitskreis präsentieren und konnten somit die Inhalte und die Wichtigkeit der Energiewende weitergeben. Klimawandel, Energiewende, und Verknappung der Rohstoffe haben zur Folge, dass sich Unternehmen heute mehr denn je mit dem Thema Energieeinsparung und Ressourceneffizienz auseinandersetzen müssen. Betrieblicher Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften bedeuten klaren Wettbewerbs- und Standortvorteil.

Die zwei Azubis haben bereits schon ein neues Energieeinsparpotential im Fokus und werden dieses vermutlich auch schon bald in Angriff nehmen, um somit einen weiteren Schritt zur optimalen Energieeffizienz zu gehen.

2014 Energie scout zugeschnittenM

www.zahoransky.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.