Springe zum Inhalt

Ranir hat erfolgreich Millionen in das Werk Schönau investiert, weitere Investitionen folgen

Neue Produktionslinie für elektrische Zahnbürsten.

Die Ranir-Gruppe, einer der weltweit führenden Hersteller von Zahnpflegeprodukten hat erfolgreich mehrere Millionen Euro in das Werk Schönau investiert und somit seine Marktstellung in Europa und insbesondere in Deutschland kontinuierlich ausgebaut. Diese Investition hat die Position von Ranir als “Global Player im Bereich der Mundhygiene” nachhaltig gestärkt.

Im Rahmen der Unternehmensstrategie wurde zwischenzeitlich die Fertigungskapazität im Bereich der Elektro-Zahnbürste durch zusätzliche Investitionen im einstelligen Millionen-Bereich weiter ausgebaut. Darüber hinaus ist geplant, das Produktportfolio durch innovative Produktvarianten im nächsten Jahr konsequent zu erweitern. Die hoch automatisierte Fertigung erlaubt es Ranir, am Standort Deutschland qualitativ hochwertige Elektrozahnbürsten betriebswirtschaftlich sinnvoll herzustellen.

Diese Vollautomatisierung erfordert ein hohes Maß an Fachkenntnis sowie eine präzise Kette von Bearbeitungsstationen. Auf den neuen Produktionslinien werden die Einzelteile für Aufsteckköpfe vollautomatisch zusammengefügt und am Ende noch einem Funktionstest unterzogen.


Solche Austeckköpfe liefert Ranir an Drogerien und Fachmärkte in ganz Europa.

Die Produktion läuft auf Hochtouren, d.h. die Maschinen laufen 24 Stunden am Tag, fünf bis sechs Tage die Woche. Somit werden am Standort Schönau weitere, teils hochqualifizierte Arbeitsplätze geschaffen. Neben Ausbildungsplätzen in Produktion und Verwaltung stehen offene Stellen als Anlagenführer, Werkzeugmacher, Kunststoff-Formgeber, Mechatroniker und Mechaniker bereit.

Im Rahmen unserer gesellschaftlichen Verantwortung sind im Hause Ranir Arbeitskräfte aus den Krisen- und Kriegsgebieten dieser Welt herzlich willkommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies für den technischen Betrieb der Website, insbesondere auch für Komfortfunktionen. Diese Frage wird zB erneut gestellt, wenn alle Cookies dieser Seite blockiert oder gelöscht werden. Durch Verwendung von Browserzusätzen wie zB uMatrix kann man die Blockade von Cookies für jede Website gezielt steuern. Sind Sie einverstanden, dass hier Cookies verwendet werden? Weitere Informationen

OK

Nicht einverstanden    
1210