Springe zum Inhalt

Faller Konfitüren auf der Plaza Culinaria 2017

Mit einem großen Stand präsentierte sich die Konfitürenmanufaktur Alfred Faller GmbH auf der diesjährigen Plaza Culinaria in Freiburg.

Die Messe findet jährlich statt und zählt zu den bedeutendsten kulinarischen Erlebnis- und Verkaufsmesse im süddeutschen Raum.

Am eindrucksvollen Stand von Faller konnten die neugierigen und interessierten Messebesucher die große Sortenvielfalt der Konfitürenmanufaktur kennenlernen und probieren.

Dabei stießen vor allem besondere Sorten, wie Hagebutte, Sanddorn oder Holunder, auf reges Interesse. Passend zu der kalten Jahreszeit waren außerdem die aktuellen winterlichen Fruchtaufstriche, Zwetschge mit Lebkuchengewürz, Williams Christbirne mit Zimt und Blutorange mit Glühwein, ein Highlight.

 

Bereits zum 5. Mal war die Konfitürenmanufaktur Faller auf der Plaza Culinaria vertreten. Viele der Besucher kommen jedes Jahr an den Stand und freuen sich darauf, die neusten Sorten zu probieren. Aber auch Klassiker, wie die badische Schwarzkirsche oder Wald-Heidelbeere, sind sehr beliebt.
Wie auch in den Jahren zuvor gab es, zusätzlich zu den Produkten aus dem vielfältigen Standardsortiment, zwei exklusiv für die Messe hergestellte Sorten. Diese wurden, wie alle Konfitüren von Faller, im offenen Kupferkessel gekocht und von Hand gerührt. Die Curry-Mango-Soße sorgte für eine geschmackliche Abwechslung, da sie durch ihre pikante Note besonders gut zu herzhaften Gerichten passt. Das Weihnachts-Gelee, eine Kombination aus Johannisbeeren, Rotwein, Orangen, Rum und Gewürzen, versetzte die Standbesucher in eine adventliche Stimmung und war eine beliebte Geschenkidee.

Text und Bilder: http://www.fallerkonfitueren.de/

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.