Springe zum Inhalt

Neujahrsempfang bei Faller Konfitüren

Der diesjährige Neujahrsempfang der Konfitürenmanufaktur Alfred Faller GmbH in
Utzenfeld fand im hauseigenen Konfitürencafé ´s Therese statt. In seiner Ansprache
dankte Geschäftsführer Thomas Faller allen Mitarbeitern für ihr großes Engagement im
letzten Jahr und gab einen Ausblick auf 2018.
Nachdem gemeinsam auf das neue Jahr angestoßen wurde, erhielten insgesamt 9
Mitarbeiter eine Ehrung für ihre lange Betriebszugehörigkeit:
– 5 Jahre: Jürgen Hackenberg, Karl-Heinz Keller, Marina Seger
– 10 Jahre: Günter Becker, Markus Keim
– 15 Jahre: Angelika Ortlieb
– 25 Jahre: Valentina Hottmann
– 30 Jahre: Helmut Faller
– 35 Jahre: Sonja Schneider
Außerdem ließ es sich Herr Faller nicht nehmen, seiner Frau für 30 gemeinsame Jahre
im Unternehmen zu danken und überreichte auch ihr einen großen Blumenstrauß. Die
Schwarzwälder Konfitürenmanufaktur besteht seit über 100 Jahren, Thomas und Bettina
Faller sind seit 1987 im Unternehmen tätig und leiten es seit 1991 in dritter Generation.
Über all die Jahre ist die Herstellungsmethode im Wesentlichen gleich geblieben: kleine
Mengen werden im offenen Kupferkessel gekocht und von Hand gerührt.
Bei gutem Essen und gemütlichem Beisammensein ließ das Faller Team den Abend
ausklingen.

 

 

Ein Teil der Geehrten mit Geschäftsführer Thomas Faller (von links nach rechts: Thomas Faller, Günter Becker, Marina Seger, Bettina Faller, Markus Keim.

Text und Bild: http://www.fallerkonfitueren.de/

 

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.