Springe zum Inhalt

Interbros besteht mit Bravour Neuzertifizierung nach IFS-HPC

Am Montag und Dienstag (09.07.-10.07.2018) hat Herr Dr. Pahl im Auftrag der Zertifizierungsgesellschaft DQS  beim Mundhygienespezialisten Interbros in Schönau ein Audit zum Thema IFS-HPC durchgeführt.

Neben der Kontrolle von Ordnung und Sauberkeit wurden vor allem die Themen Hygiene und Produktsicherheit genauestens unter die Lupe genommen.

Das Audit verlief in einer sehr angenehmen Atmosphäre. Sehr erfreulich ist, dass keine schwerwiegenden Abweichungen gefunden, sondern lediglich Empfehlungen zu Verbesserungen, wie das üblich ist, ausgesprochen wurden. Beim Abschlussgespräch konnte der Auditor einen hohen Level bescheinigen. (die genaue Punktzahl wird noch ermittelt).

Gut ausgebildete Fachkräfte, die interessiert und motiviert ihre Aufgaben erledigen, sind auch beim Thema IFS HPC der Schlüssel zum Erfolg. Besonders positiv wurde durch Herrn Dr. Pahl festgestellt, dass Interbros die notwendigen Mittel zur Zielerreichung bereitstellt und so der Weg für eine erfolgreiche Zertifizierung geebnet wurde. Tolle Visualisierungen für die Mitarbeiter, gelebte Ablaufprozesse und Innovationszirkel für die Zukunft des Unternehmens konnten vorgestellt und erlebt werden. Moderne und sehr gepflegte Anlagen rundeten das sehr positive Gesamtbild der Interbros bei diesem Audit ab.

Für dieses erfolgreiche Ergebnis wird herzlich gedankt,  nicht nur dem QM-Team mit Herrn Michael Prade an der Spitze, sondern auch an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit ihrem Einsatz zum erfolgreichen Abschneiden bei diesem Audit beigetragen haben.

Ordnung, Sauberkeit, die Einhaltung der Prozesse, der Hygienerichtlinie sowie der ökonomisch und ökologisch überlegte Einsatz von Energien jeglicher Art sind Aufgaben, denen wir uns täglich neu stellen müssen.

IFS / Kurz erläutert

IFS = International Featured Standards (IFS) bezeichnet eine Reihe von Lebensmittel-, Produkt- und Servicestandards.

Der IFS HPC Standard dient der Beurteilung von Sicherheit und Qualität der Produkte / Prozesse der Lieferanten und Hersteller von Haushalts- und Körperpflegeprodukten.

Die Entwicklung dieser Norm wurde möglich dank der Zusammenarbeit von HPC -Industrie, dem Handel und den Zertifizierungsstellen. Hierdurch konnten alle wichtigen Aspekte unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Industrie dieses Standards definiert werden. Das Ergebnis dieser Arbeit ist der IFS HPC, ein maßgeschneiderter Standard für die Herstellung von Haushalts- und Körperpflegemitteln und den damit verbundenen Prozessen, die dafür sorgen, dass die Produkte keine Gefahren für die Sicherheit der Verbraucher darstellen.

Geltungsbereich

Der IFS-HPC deckt vier spezifische Produktkategorien ab, darunter auch:

  • Hygieneprodukte mit Hautkontakt (z. B. Rasierer, Tücher, Windeln, Zahnbürste, Zahnseide, usw.)

Ziele

Das Ziel des Standards ist es sicherzustellen, dass Hersteller von Haushalts- und Körperpflegeprodukten sichere und qualitativ hochwertige Produkte auf dem Markt anbieten. Die Erwartungen der Kunden zu erfüllen oder sogar zu übertreffen, hilft Ihnen neue oder eine bessere Kundenbindung und mehr Vertrauen aufzubauen.

Vorteile

  • Der Kern dieses Standards ist das Risikomanagement, welches Unternehmen ermöglicht nachzuweisen, dass ihre Produkte keine Gefahr für die Gesundheit und / oder die Sicherheit der Verbraucher darstellen.
  • IFS-HPC beinhaltet die meisten Anforderungen der ISO 22716 (GHP für Kosmetik)
  • Schwerpunkte des IFS-HPC Audits sind die Überprüfung des Risikomanagements, Kundenspezifikation, Rück-verfolgbarkeit und Krisenmanagement unter anderen Parametern.
  • Kundenspezifikationen werden erfüllt.

 

Text und Grafiken: www.sunstarinterbros.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.