Springe zum Inhalt

GirlsDay bei SensoPart

Wieden, März 2019: SensoPart beteiligt sich seit mehreren Jahren an dem bundesweiten Berufsorientierungstag „Girls’ Day“. Am Standort Wieden wurde technisch interessierten jungen Mädchen der Beruf “Elektroniker/in für Geräte und Systeme“ vorgestellt. Frauen sind in technischen Berufen noch immer in der Minderheit. Um jungen Mädchen, die vor der Berufswahl stehen, eine Vielzahl von technischen Berufen vorzustellen und um einen praxisnahen Eindruck zu vermitteln, wird seit einigen Jahren der Girls’ Day abgehalten.

Die Teilnehmerinnen am Girls‘ Day bei SensoPart mit unseren Mitarbeiterinnen Christina Kiefer (rechts außen) und Ronja Schumann (links außen)

Am 28. März haben sich 4 Mädchen im Werk Wieden einen Tag lang mit Lötkolben und Werkzeug bewaffnet und unter Anleitung von Christina Kiefer und Ronja Schumann ein Smiley gebaut. Dabei haben die jungen Damen den Arbeitsalltag einer Elektronikerin für Geräte und Systeme kennen gelernt und die betrieblichen Abläufe rund um die Produktion von Industriesensoren gesehen.

Ihre praktischen Fähigkeiten im Umgang mit elektronischen Bauteilen konnten sie dann beim Zusammenbau des Smileys erproben. Dies hat allen Teilnehmerinnen sichtlich Freude gemacht.

Text und Bild: https://www.sensopart.com/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.