Springe zum Inhalt

Neue Saisonsorte „Rhabarber in grün“ aus der Faller Genussmanufaktur

Verführerisch fruchtiger Genuss im Frühling:

Die neue Saisonsorte „Rhabarber in grün“ mit 60% Fruchtanteil aus der Faller Genussmanufaktur.
Die neue Frühlingssorte der Genussmanufaktur Alfred Faller weckt von März bis Mai Frühlingsgefühle. Der neue Fruchtaufstrich mit 60% Frucht und weniger Zucker passt wunderbar zur bevorstehenden Jahreszeit und bringt einen neuen und besonderen Akzent auf das Frühstücksbuffet. Erhältlich ist die Saisonsorte mit neuer Rezeptur deutschlandweit in Feinkostgeschäften, vereinzelt im Lebensmittelhandel und im Faller-Onlineshop.
Die neue Frühlingssorte „Rhabarber in grün“ mit 60% Fruchtanteil sorgt in
gewohnt hochwertiger Manufakturqualität für Abwechslung und saisonalen Genuss beim Frühstück, egal ob als Brotaufstrich, auf frisch gebackenem Hefezopf oder zum Verfeinern von Quark und Joghurt.
Der Firmenphilosophie von Faller Konfitüren folgend werden für den
Fruchtaufstrich ausschließlich hochwertige Zutaten verwendet. Das mild-
säuerliche Aroma des grünen Rhabarbers entfaltet sich durch die schonende Zubereitung im Kupferkessel besonders gut.
Die Herstellungsmethode ist etwas ganz Besonderes: kleine Mengen werden im offenen Kupferkessel gekocht und von Hand gerührt. Gekocht wurden die Konfitüren, Marmeladen, Fruchtaufstriche und Gelees schon immer so. Nun wurde diese Herstellungsweise als „SQUITCH-Verfahren®“ eingetragen und mit einem eigenen Logo versehen.


*SQUITCH-Verfahren ® : Im offenen Kupferkessel gekochter und von Hand gerührter Gourmet-Genuss.


Die Geschichte hinter dem Begriff geht weit in die Vergangenheit zurück, als die Großeltern von Thomas Faller, dem jetzigen Geschäftsführer, begonnen haben, Konfitüre einzukochen. Die ausführliche Geschichte, die zur Namensfindung maßgeblich beigetragen hat, und weitere Informationen dazu finden Sie unter:
https://squitch.fallerkonfitueren.de/
Die traditionelle Art der Herstellung trägt bei der Verarbeitung ihren Teil dazu bei, dass die neue Frühjahrssorte ganz besonders wird. Auf Konservierungs-, Farb- und Aromastoffe wird verzichtet, was für das gesamte Sortiment der Konfitürenmanufaktur Faller gilt. Statt     Zitronensäure wird Zitronensaft aus Konzentrat, zum Gelieren Apfelpektin verwendet. Ein rotes Ziertüchlein auf dem Deckel schmückt die formschönen 235g- und 320g-Gläser. Feinkosthandel, Bäckereien und der gut sortierte Lebensmitteleinzelhandel bieten die 235g-Gläser zum Preis von etwa 3,50 bis 4,00 Euro, die 320g-Gläser für ca. 4,50 an. Außerdem ist eine Bestellung unter www.fallerkonfitueren.de möglich.


Nährwertangaben pro 100g „Rhabarber in grün Fruchtaufstrich“:
Brennwert: 880 kJ / 208 kcal
Fett: 0,1g, davon gesättigte Fettsäuren: <0,1g
Kohlenhydrate: 49,5g; davon Zucker: 49,5g; Eiweiß: 0,2g; Salz: 0,02g

Text und Abbildung: www.fallerkonfitueren.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.