Tag: ZAHORANSKY

Ausbildungsbeginn bei ZAHORANSKY

Zum ersten September starteten insgesamt acht neue Auszubildende und zwei Studenten ihre Berufsausbildung oder ihr Studium bei ZAHORANSKY. Bereits im Juli konnten sich die neuen Auszubildenden und Studenten beim sogenannten „Kennenlernnachmittag“ bei einigen Teamspielen in lockerer Atmosphäre vorab schon einmal kennenlernen. Am ersten Arbeitstag gab es dann neben einigen Infos zum Unternehmen und ersten Unterweisungen noch ein gemeinsames Mittagessen und...

Bau von Großanlagen zur Herstellung von Dialysefiltern bei ZAHORANSKY

Schon seit mehr als zehn Jahren ist die ZAHORANSKY Gruppe, deren traditionelles Geschäft Spritzgießformen und Maschinen zur Herstellung von Bürsten ist, auch im Bereich Medizintechnik tätig. Hier hat man sich vor allem mit Spritzgießformen (z.B. für Pipetten und Blutentnahmeröhrchen) und mit automatischen Anlagen zur Produktion von Spritzen einen Namen gemacht. Um die Medizintechnik innerhalb der ZAHORANSKY Gruppe noch weiter auszubauen,...

Girls’Day 2022 – Frauen und Technik? – Bei ZAHORANSKY schon!

Dieses Jahr war es wieder soweit, am 28. April 2022 konnte der Girls‘Day 2022, nach den letztjährigen, pandemiebedingten Ausfällen, endlich wieder bei ZAHORANSKY in Todtnau-Geschwend stattfinden. Sieben junge Mädchen hatten die Möglichkeit einen Einblick in die technischen und techniknahen Bereiche bei ZAHORANSKY zu bekommen und dabei selbst etwas zu bauen. In Geschwend angekommen wurden die Mädchen durch den Ausbildungsleiter Daniel...

120 Jahre ZAHORANSKY

Am 01.04.1902 wurde ZAHORANSKY gegründet und freut sich, 120 Jahre Firmengeschichte feiern zu können. Dies ist mit Sicherheit ein ganz besonderes Jubiläum, das nur wenige Unternehmen erreichen. Schon aus den ersten Jahren nach der Firmengründung lassen sich einige wichtige Gründe für diese außergewöhnliche, lange Erfolgsgeschichte identifizieren: Kunden / Kundenorientierung:   Anbei ein kurzes Anerkennungsschreiben aus dem Jahre 1904 eines Kunden...

Anton Zahoransky – Firmengründung und erste Maschinen

Heute kennt man ZAHORANSKY als Familienunternehmen, dessen Produkte weltweit gefragt sind, doch wie kam es zur Gründung? Nach seiner Heirat mit Frieda Zahoransky (geb. Kaiser) im Jahr 1901, kündigte Anton Zahoransky 1902 seine gute Stellung als Betriebsleiter bei der Bürstenfabrik Faller. Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit begann ein neuer Lebensabschnitt für Frieda und Anton. Er richtete eine Werkstatt im...

Skip to content