Springe zum Inhalt

Interbros erhält „ SUNSTAR Globale vier Auszeichnungen “

Globale Auszeichnungen: der Sunstar-Konzern hat seit einigen Jahren für die Mitarbeiter weltweit ein Anerkennungssystem eingeführt. Ziel dabei ist es, die Mitarbeiter zu motivieren, gemeinsam in einem Team auch global zu arbeiten, zum anhaltenden Erfolg von SUNSTAR beizutragen und den Ruf von SUNSTAR als Anbieter qualitativ hochwertiger Produkte und Dienstleistungen auszubauen. Das Programm ist entwickelt worden in Erinnerung an die wichtigsten Persönlichkeiten, die signifikant zur Entwicklung und zum Wachstum von SUNSTAR sowie zur Entwicklung der Firmenphilosophie beigetragen haben.

  • Kaneda Preis: Die Gründer Kategorie; Unternehmergeist, Firmenphilosophie
  • Abe Preis: Vetrieb & Marketing; Umsatzerfolge, Entwicklung neuer Vertriebswege/Kategorien, Kundenorientierung
  • Ota Preis: Produktion und R&D; Entwicklung neuer Technologien für Produkte und Herstellungsprozesse, Entwicklung neuer Geschäftsfelder
  • Alhadeff Preis: Globalisierung; Globale Expansion des Geschäfts, Globalisierung des Managements, Länder- und Funktionsübergreifende Kollaboration

Herausragende Leistungen der Mitarbeiter sollen durch die 4 Global Awards ausgezeichnet werden und Anerkennung finden. Einzelpersonen oder auch Gruppen von Personen können zur Wahl vorgeschlagen werden. Dabei ist jeweils die erbrachte Leistung kurz, aber prägnant zu erläutern, inklusiv qualitativer und quantitativer Ergebnisse des/der Kandidaten.

Interbros hat gemeinsam mit den Entwicklungsteams SUNSTAR USA und Japan die SUNSTAR Global 4 Auszeichnung im Bereich Entwicklung und Vertrieb für den GUM Soft-Picks Advanced erhalten.

 

Das R&D Team Interbros hat beschlossen das für die Auszeichnungen erhaltene Preisgeld in ein Teamevent mit anschließendem Abendessen zu investieren. Wichtig war der technischen Leitung, dass alle Mitarbeiter die bei der Entwicklung und Umsetzung des Soft-Pick Advanced gemeinsam diesen Erfolg feiern können. So lud das Technische Büro im Auftrag der Geschäftsleitung zum Kart fahren und anschließend zu einem schönen Essen ein.

Nach Feierabend fuhr man gemeinsam zur Kartbahn nach Teningen. Nachdem dort der erste Durst gestillt war, wurde es Zeit sich auf die Rennen vorzubereiten. Von Runde zu Runde wuchs der Kampfgeist der Rennpiloten. Obwohl keiner der Teilnehmer regelmäßig Kart fährt, schlugen sich alle erstaunlich gut.

Etwas später stießen dann noch weitere Personen dazu, sodass insgesamt 15 Mitarbeiter sich dann zum Abschluss des Events im Gasthaus Unterm Rabenfels stärkten. Zu vorgerückter Stunde endete ein schöner und lustiger Abend unter Kollegen.


***WE WORK TOGETHER***

 

Text und Bilder: https://www.sunstarinterbros.com/

 

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies für den technischen Betrieb der Website, insbesondere auch für Komfortfunktionen. Diese Frage wird zB erneut gestellt, wenn alle Cookies dieser Seite blockiert oder gelöscht werden. Durch Verwendung von Browserzusätzen wie zB uMatrix kann man die Blockade von Cookies für jede Website gezielt steuern. Sind Sie einverstanden, dass hier Cookies verwendet werden? OK              Weitere Informationen

   
983